Jahrhundertmarkt und Ritterturney in Stuttgart 20. - 23. Juni 2019

Programm l Besucherfragen l Händlerinfos l Heerlagerinfos l Kampftruppen l Gaukler und Spielleut l Speys und Trunk l Handwerk l Lagerleben

Vom 20. bis 23. Juni anno 2019 wird im Reitstadion zu Stuttgart eingebettet zwischen Neckar und Cannstatter Wasen ein Jahrhundert Markt als Reise durch längst vergangene Zeiten mit vielen Mitwirkenden gefeiert- ein riesiger Handwerkermarkt, Lagerleben, RitterTurney zu Pferde (Ritter der schwarzen Lanze) und viel Musik und Akrobatik (Flugträumer); Gaukeley , sowie Feuershows (Flugträumer) und großem Kinderprogramm (Kalibo) stellen sich ein.

Plakat Jahrhundertmarkt Stuttgart
Plakat als JPG downloaden
Plakat als PDF downloaden

Zeitgleich zum Oldtimertreff Stuttgart

Veranstaltungsflyer 2019 im PDF Format

Falknerei - Die faszinierende Welt der Greifvögel und Eulen hautnah erleben!

In unseren Vorführungen möchten wir Ihnen vor allem mehr über die Unterschiede zwischen den einzelnen Greifvogelgruppen – das heißt Beutefangstrategien, Flugverhalten und Aufzucht der Jungen – vermitteln. Dabei stehen heimische Greife und Eulen im Mittelpunkt. Weitere Themen sind Gefährdung und Maßnahmen zum Schutz und zur Erhaltung dieser wundervollen Tiere.

Unser Tierbestand stammt ausschließlich von anerkannten Züchtern und umfasst verschiedene Eulenvögel, Falken und Habichtartige. Die Ausbildung beruht auf dem Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen Falkner und Greifvogel, ohne Strafen und Zwangsmaßahmen.

Bielriet Falknerei

Die Greifvögel und Eulen der Bielriet Falknerei werden nicht für die Jagd ausgebildet. In den Flugvorführungen möchte Roland Blum den Menschen Wissen über die heimischen Greifvögel und Eulen vermitteln. Natürlich machen wir auch gerne Vorführungen bei Ihnen vor Ort: in Schulen, Kindergärten, bei Familien- und Firmenfesten und vielen weiteren Veranstaltungen

Bielriet Falknerei

Die Termine für die Flugshows hängen im Eingangsbereich aus!

Eine fantastische Reise zwischen den Welten

Zahlreiche Ritterschaften zeigen stilechtes Lagerleben, darüber hinaus werden die Lebensumstände im Mittelalter durch Handwerker und Händler gezeigt, die mit Vorführungen über Schmieden, Weben, Instrumentenbau, Schnitzerei, Kerzenziehen, Seifensieden, Spinnen, herstellen von Salben und Elixieren vor Ort sind.

Frei nach dem Spruch „Was ich nicht habe, gibt es nicht, oder Ihr braucht es nicht“ bietet der Hökerer Salifex neben deftigen mittelalterlichen Sprüchen alles, vom Amulett über Trinkhörner, Holzschuhe bis zum feinen Geschmeide für die Edelfrau. Den vielen Schmiedevorführungen und Messermachern kann der Besucher bei der Arbeit zusehen.

Insgesamt werden sich über hundert Händler und Handwerker einfinden, dazu die Gaukler, Musikanten und Artisten, die vielköpfigen Heerlager, die Wahrsagerin, Hexen, und, und, und...

StauferSpektakel SpanferkelNicht zu vergessen: Es wird gar deftig mittelalterlich Speis und Trank kredenzt. Eine große Wildbräterei mit Hirsch- und Wildschweinbraten, Rahmfleck, Grillfackel, Sau am Buchenholzgrill, Knobibrot, Schweinswürst, Vollkornwaffeln, Flammkuchen,... , sowie ein gut’s natürtrübes Bier, Met und Beerenfruchtweine, Wasser aus dem Brunnen (nicht wirklich), Kaffee, Kakao und für die Naschkatzen persische und morgendländische süsse Naschereien.

Kommet herbei ihr Leute von nah’ und fern und habet ein paar vergnügliche Stunden in unserem Kreise. 


Ritterturnier mit 2 Rittergruppen


Ritter der Schwarzen Lanze und Ritter unter freyem Banner
Ritter der schwarzen Lanze

Ritter unter freyem Banner


Zeiten Ritter-Turney 2019
Ritterturnier mit 2 Rittergruppen
Ritter der Schwarzen Lanze und Ritter unter freyem Banner

Donnerstag
Freitag
Samstag

Sonntag 15 Uhr und 19 Uhr
19 Uhr
15 Uhr und 20 Uhr
20 Uhr Feuerturnier
15 Uhr Großes Finale mit allen Rittern
Terminänderungen vorbehalten



Samstag 20 Uhr Feuerturnier
eques ferro igni- Ritter mit Feuer und Schwert
Eine spektakuläre Show!!

Lassen Sie sich begeistern, was man mit Pferden und Feuer machen kann.

Eques Ferro Igni


Sonntag 15 Uhr Großes Finale mit allen Rittern
Kampf des Königs und Grafen

Man schrieb das Jahr 1286
Es gab immer wieder Streit mit dem König Rudolf von Habsburg und dem Graf Eberhard
Kampf um die Stadt Stuttgart.
Werdet Zeuge ob die Ritter des Königs oder des Grafen siegen.

Organisation und Anmeldung

Karl Göbel, info@stauferspektakel.de

 

AVSBarbarossaBILDFLUG.deDie NeueWildspezialitäten GöbenToyota Autohaus HorschakIdeaalKran ServiceClaudia SchimkowskiSMV GöppingenStuttgarter HofbräuWSD